Edit
Not only the outstanding quality of the collection, but also our high level of activity in the areas of research, exhibitions and education guarantee the Artey prominent position in the international & art museum landscape.
 POP-UP Computerstudien und Grundlagenforschung

POP-UP Computerstudien und Grundlagenforschung

Keyboards ohne Tasten, ohne Anschlüsse,
ohne Farbe – nur Holz und vertiefte Hand-abdrücke. Der Beginn des Computerzeitalters? Nein, sondern das ungewöhnliche Projekt einer frisch diplomierten Bildhauerin aus Wien.

Im Auftrag von Siemens Design modellierte und collagierte Nele Ströbel als „artist in residence“ von 1985 bis 1987 Studien zu Computerarbeitsplätzen der Zukunft.
Biomorphe Tastaturen und intelligible Rechner-formen sollten die Werkzeuge der Digitaltechnik von der Speicherfläche in den Raum trans-formieren – die Tastatur als Brücke, nicht als Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine, „weil ich dort eine direkte Berührung, haptisch, mit dem Gerät habe“ – eine neue, „bildhauerisch“ konzipierte Verbindung von Ergonomie und Ästhetik. Der Mensch als kompetenter Nutzer stand im Mittelpunkt von Anwendertest-Parties...

 

no images were found